Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Raum Heidelberg einen motivierten

SYSTEMINGENIEUR (m/w/d) (877)

in der Luft- und Raumfahrttechnik

Ihre Aufgaben

  • In einem globalen Umfeld koordinieren Sie funktionsübergreifend die Entwicklung von Luft- und Raumfahrtausrüstung vom ersten Spezifikationsblatt bis zum Ende der Serienproduktion gemäß Engineering V-Modell XT

  • Unter Berücksichtigung von Funktions-, Kosten-, Gewichts- und Installationsaspekten entwerfen Sie Systeme und Baugruppen

  • Sie definieren und koordinieren technischen Anforderungen, identifizieren Probleme und verantworten die Einhaltung festgelegter Entwicklungsziele

  • Sie führen Soll-Ist-Vergleiche durch und leiten entsprechend Korrekturmaßnahmen ein

  • Sie definieren und führen Verification & Validation (V & V) -Methoden und -Verfahren durch

  • Ihnen obliegt es, Zeitpläne zu erstellen und zu  prüfen, Prioritäten festzulegen und Schnittstellen zu definieren

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Informatik, Systemtechnik, Nachrichtentechnik, Luft- und Raumfahrt oder vergleichbar

  • Aufgrund der Arbeit an klassifizierten Projekten ist es erforderlich, dass Sie NATO-Bürger sind und Sie einen ständigen Wohnsitz in Deutschland für die letzten fünf Jahre nachweisen können

  • Eine bestehende Sicherheitsüberprüfung wäre von Vorteil

  • Sie verfügen über erweiterte Kenntnisse über Luft- und Raumfahrtausrüstungen

  • Sie überzeugen mit Fähigkeiten aus mindestens einem der folgenden Bereichen: Multicore-Prozessor-Architekturen, Architekturen für Signal-, Video- und Flugzeugnetzwerke, Digital Moving Map, Wartungssysteme, Avionik, Sicherheitsanalyse, Mensch-Maschine-Schnittstellen, Flugmanagementsystemen, Sicherheitsanalyse, Trägheitsnavigationssystem (Inertial Navigation System), Fluglagen- und Flugrichtungsreferenzsystem (Attitude Heading Reference System)

  • Erfahrung in Testdurchführung und Dokumentation / Integration, in der Problemlösung und der Bedarfserfassung bringen Sie mit

  • Sie sind erfahren in der Anwendung der Standards: DO254 / DO178B / C / ARP4754 und vertraut mit PSAC, PHAC und SAS

  • Folgende Werkzeugen und Programmen können Sie anwenden: TÜREN JAMA, ALM, SVN, C++, ADA, MIL-BUS 1553, ARNIC, Ethernet

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus

Wir bieten

  • Komplexe und spannende Projekte in unterschiedlichsten Branchen

  • Aufrichtiger und fairer Umgang mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

  • Kontinuierliche Mitarbeiterbetreuung durch gezieltes Coaching und Weiterbildungsmaßnahmen

Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühesten Starttermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Ihr Ansprechpartner für Ihre Bewerbung ist:
Herr Dipl.-Ing. (FH) Jörg Brüggen

Die BRÜGGEN ENGINEERING
GmbH repräsentiert
langjährige Erfahrung und
Professionalität im Bereich der
projektbezogenen Engineering-
Dienstleistung entlang der
Produktentstehungskette.

Durch klare und transparente
Strukturen sowie modernste
Technik gewährleisten wir ein
professionelles, effizientes und
nachhaltig erfolgsorientiertes
Dienstleistungsangebot.

  • Engineering
  • Menschen
  • Kommunikation

Diese drei zentralen Themen
bilden die stabile und
nachhaltige Basis für eine
effiziente und dienstleistungs-
orientierte Kunden- und
Personalbetreuung.

Wir stellen die kompetente
Besetzung vakanter Positionen
sicher – und bieten unserem
Personal und unseren Kunden
sowohl temporäre als auch
permanente maßgeschneiderte
Lösungen.

Wir freuen uns auf Sie!

BRÜGGEN ENGINEERING GmbH

Augustaanlage 54-56
68165 Mannheim

Tel. +49 (0) 621 429 447-0
Fax +49 (0) 621 429 447-29

www.brueggen-engineering.de