14. BEG-Wandertag

Unser „BRÜGGEN ENGINEERING“-Frühjahrswandertag vom 24. März 2018 brachte uns dieses Jahr in den wunderschönen Exotenwald von Weinheim.

Wir trafen uns um 10:00 Uhr am Rathaus in Weinheim. Nachdem sich dort alle eingefunden hatten begann die ca. 4,5km lange Tour über den Schlosspark durch den Exotenwald. Dieser wurde 1872 gegründet und zeigte uns eine breite Auswahl an fremdländischen Baumarten wie die Riesenmammutbäume, japanische und nordamerikanische Magnolienbäume oder die Kalifornischen Flusszedern.

Auf ca. 60ha Fläche bietet dieses Waldgebiet genügend unterschiedliche Spazier- und Wanderwege sowohl für Naturfreunde, als auch für Wanderfreudige. Unsere Tour führte uns vom Exotenwald aus in die Altstadt Weinheims und von dort aus weiter auf die Burgruine Windeck. Durch das tolle Wetter konnte man hier sowohl den Ausblick, als auch die Sonne genießen. In der Burgruine konnten wir uns pünktlich zur Mittagszeit gemeinsam kulinarisch stärken und in gemütlicher Runde unterhalten und Kontakte knüpfen.

 

Trotz der regnerischen Vorwoche, war es der erste frühlingshafte Tag des Jahres mit viel Sonne und angenehm warmen Temperaturen. Somit war eine tolle Gelegenheit geboten sich mit allen Kollegen und Kolleginnen auszutauschen und dabei die warmen Temperaturen zu genießen. Nach dem Mittagessen verteilte sich die Gruppe, einige traten den Rückweg an, andere genossen noch die Aussicht auf der Burg oder besuchten die nächste Eisdiele in der Altstadt.

In jedem Fall war es ein sehr gelungener Tag und wir freuen uns bereits jetzt auf die geplante BRÜGGEN ENGINEERING-Herbstwanderung am 13. Oktober 2018!