8. BEG-Wandertag durch Weinberge und Wald auf dem Guldenzoll-Weg in Heppenheim!

Am Samstag, den 21. März 2015 fand unser 8. BEG-Wandertag mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und deren Familien statt. Herzlich begrüßen durften wir auch einige unserer ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Ihren Angehörigen.

Vom Friedhof in Heppenheim aus starteten wir unsere schöne Wanderung entlang des südlichen Weinbaugebiets, der Weinanlage Heppenheimer Eckweg. Durch das Unkental aufwärts, an der alten Weinlage Guldenzoll vorbei erreichten wir den Waldrand. Weiter aufwärts kamen wir durch den Mischwald, wo wir die ersten Höhen der Bergstraße passierten. Unsere Wanderung führte uns weiter zur Arnoldseiche, durch die Waldgemarkung Steinmauer und das Quellgebiet des Bombaches bis hin zum Waldrand des oberen Taubenberges. In Serpentinen abwärts ging es schließlich durch das Tal des Bombaches und am großen Werk der Odenwaldquelle vorbei in die Heppenheimer Innenstadt. 

Ziel unserer Wanderung war der historische Marktplatz von Heppenheim und das dort ansässige Café Filou. Im Gewölbekeller des Cafés und Restaurants mit seiner historischen Stadtmauer erholten wir uns von den „Strapazen“ der Wanderung und sorgten mit regionalen Gerichten für unser leibliches Wohlbefinden.

Während der Wanderung und beim gemeinsamen Mittagessen ergaben sich wieder viele Gelegenheiten, sich untereinander besser kennen zu lernen. Auch die Angehörigen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten so die Chance sich mit den Kollegen und Chefs bekannt zu machen und auszutauschen.

Es war ein richtig toller Ausflug und wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Wanderausflug im Herbst 2015!