ERFAHRUNGSBERICHT UNSERES STIPENDIATEN HERR PATRICK SENSBACH

„Seit September 2015 bin ich Stipendiat der BRÜGGEN ENGINEERING GmbH. Das ausgegebene Stipendium ist Teil der Initiative Mannheimer-Modell-Mittelstandsstipendien. Hierbei fördern mittelständische Unternehmen in Kooperation mit der Hochschule Mannheim ausgewählte Studenten für ein Semester.

Auf der alljährlich stattfindenden Mannheimer-Mittelstandsmesse in der Aula der Hochschule Mannheim überzeugte mich die junge BRÜGGEN ENGINEERING GmbH mit ihrer Unternehmenskultur und ihrem Portfolio, so dass ich meine Bewerbung für das Stipendium an das Unternehmen richtete. Ein paar Wochen nachdem ich meine Bewerbung versendet hatte, wurde ich mit ein paar weiteren Anwärtern zu einem Bewerberfrühstück in die BRÜGGEN ENGINEERING Geschäftszentrale im MAFINEX-Technologiezentrum eingeladen. Hier begrüßte uns nicht nur die Personalreferentin Frau Sabine Kullmer, sondern auch der Geschäftsführer Herr Jörg Brüggen persönlich.

Durch diese Geste und weitere persönliche Gespräche mit Beiden wurde mir direkt eine Sache bewusst – bei der BRÜGGEN ENGINEERING GmbH muss das Gesamtpaket des Menschen stimmen. Genau dieses Gefühl einer familiären und modernen Firma begleitet mich schon seit dem Beginn meines Stipendiums und blieb mir bis zum heutigen Tage stets erhalten. Ein Indiz hierfür ist die Tatsache, dass ich seit meiner Förderung weiterhin sehr gerne im Unternehmen aktiv bin. Aktivitäten zur Stärken der Kommunikation innerhalb des Unternehmens waren unter anderem eine geführte Tour durch die Mannheimer Innenstadt, ein Wandertag und eine große Weihnachtsfeier zu welcher sämtliche Mitarbeiter und Stipendiaten des Unternehmens eingeladen wurden.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass es stets eine schöne, abwechslungsreiche Zeit mit netten Menschen ist, welche mich stets unterstützen und für sämtliche Fragen zur Verfügung stehen.“